Kontoabschluss Erfolgskonten über GuV

Das Jahr ist vorbei, somit können die Konten nun abgeschlossen werden. In der Übersicht ist ersichtlich, dass zunächst die Erfolgskonten (Aufwands- und Ertragskonten) abgeschlossen werden müssen.

Der Kontoabschluss erfolgt über das Gewinn- und Verlustkonto (GuV).

Das Konto GuV wirkt sich dann entweder erfolgsmindernd (Verlust) oder erfolgsmehrend (Gewinn) auf das Eigenkapital aus.

Die Reihenfolge findest du Schritt-für-Schritt nachfolgend:

Schritt 1: Abschluss der Aufwandskonten über GuV

Schritt 2: Abschluss der Ertragsskonten über GuV

Schritt 3: Abschluss der des GuV über Eigenkapital