Selbstkostenkalkulation

Def. Die Selbstkostenkalkulation beschäftigt sich mit dem Preis, den uns die Ware kostet inkl. Handlungskosten.

Selbstkostenkalkulation

Diese kleine Kalkulation beschäftigt sich nur mit dem Preis einer Ware zwischen dem Preis, den uns die Ware im Einkauf kostet (Bezugspreis) und den Kosten, die entstehen, die Ware bei uns auf Lager zu haben.

Auch hier wird von oben nach unten gerechnet.

Handlungskosten

Handlungskosten werden meist als Prozentsatz einkalkuliert.
Es handelt sich um umgeschlagene Kosten für zum Beispiel Miete, Personal, Energie oder Versicherungskosten, die im Unternehmen entstehen.
Die Daten hierfür kommen aus der Buchhaltung.

Selbstkosten

Der Punkt der Selbstkosten ist der letzte Teil der Kosten. Alles was danach kommt beschäftigt sich mit dem Verkaufspreis der Ware.

Folglich geht es nun mit der Verkaufskalkulation weiter.