Ablauforganisation

Definition:
Die Ablauforganisation kümmert sich um die Arbeitsabläufe (Prozesse) einer Organisation unter Berücksichtigung von Zeit, Raum, Sachmittel und Arbeitskraft.

Prozess: Ergebnis von mehreren Teilaufgaben/Bausteinen

Aufgaben:

– Zusammenfassung von logisch zusammenhängenden Teilaufgaben zu einem Prozesse
– Festlegung von zeitlicher und räumlicher Reihenfolge
– Regelung von Abläufen zwischen und innerhalb von Abteilungen und innerhalb einer Stelle

Ziele:

– kurze Durchlaufzeiten
– gute Auslastung (der Arbeitskraft oder Sachmittel wie z.B. einer Maschine)
– humane Arbeitsbedingungen

Zielkonflikte können entstehen

Beispiel eines Prozesses:

Kundenanfrage → Angebotserstellung → Angebots-Unterbreitung → Auftragserteilung → Lieferung der Bestellung → Rechnungsstellung